Aalbesatz 2020

Liebe Mitglieder,

wie in jedem Jahr haben wir Aale in unsere Gewässer besetzt. Am 7. Mai war als erstes Gewässer der Randkanal an der Reihe. Hier wurden 10 kg Aale, die von der EU und dem LAV anteilig gefördert werden, besetzt. Da der Randkanal eine direkte Verbindung zur Ostsee hat, soll den zukünfitg abgewachsenen Aalen eine Reise zur Saragossasee ermöglicht werden, um den Bestand der Aale zu erhalten bzw. zu verbessern.

Eine Woche später, am 12. Mai wurden weitere 10 kg Satzaale in den Hohenfelder See und das Torfmoor ausgesetzt. Diese Aale wurden vom ASV Bad Doberan bezahlt.

 

Die Satzaale waren in diesem Jahr mit ca. 20 – 25 cm deutlich größer als in den vergangenen Jahren, was hoffentlich die Überlebensrate der Jungaale erhöhen wird. da sie in der Größe kaum mehr in ein Barschmaul passen. Wir wünschen allen neuen Bewohnern unserer Gewässer ein langes und spannendes Leben.

Der Vorstand

Kommentare sind geschlossen.